Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Schreibwerkstatt' Kategorie

Brötchentüten-Gedicht

Sonnenschein Die Sonne scheint, die Kinder lachen, Menschen, die sich gegenseitig Freude machen. Es herrscht Harmonie im ganzen Land, Menschen gehen Hand in Hand. Morgens stehen sie glücklich auf, genau so gehen sie nach Haus. Ob das wohl an den Brötchen liegt? Manche mögen es vermuten, mit Gründen sagen sie, mit guten. Tanja (Kl.7)

Angeregt durch folgenden Artikel „Brötchen in Literatur“ konnten die Teilnehmer in der Schreibwerkstatt auch folgende Schreibanregung wählen: Verfasse ein Gedicht, das auf einer Bäckertüte stehen könnte! So sind 40 unterschiedliche Brötchentütengedichte entstanden, die, übertragen auf einen Butterbrotbeutel 19 mal 21 cm und teilweise illustriert, an eine Pinnwand geheftet wurden. An meine Süße Du meine Zuckerschnute, […]

In den letzten vier Werktagen haben insgesamt knapp 100 SchülerInnen (11-15 Jahre) daran teilgenommen. Es ist immer wieder erstaunlich, was da entsteht. In den nächsten Tagen werde ich mein Blog mit fremden Federn (TEXTEN!) schmücken… Hier schon einmal eine Kostprobe: Unter Wasser Was Menschen unter Wasser tun? Manche sterben dort. Viele denken nach. Andere trainieren, […]

An alle Schreibwütigen! Ich lade euch herzlich ein zu dem Kurzprosa-Schreibprojekt “Ein Start – viele Storys”, das folgendermaßen läuft: 1. Der vorgegebene Anfangssatz lautet: Von Leidenschaft zu sprechen, war vielleicht nicht angemessen… 2. Ihr schreibt eine Geschichte weiter, die bis  SAMSTAG, den 26. 06. 2010 – 12.00 Uhr, fertiggestellt sein soll. Ihr postet die Geschichte […]

Und hier sind sie nun, die Geschichten, die im Mai in der Schreibwerkstatt entstanden sind. Ich danke allen AutorInnen für die Teilnahme und wünsche uns viel Spaß beim Lesen. Der Anfang lautetet: Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen… Beate – Plauderpause! Brigitte – LaPalmaBloggerin! Brigitte – Quersatzein! Chinomso – Chinomso’s! Donkys Freund! Donna! Doris – […]

Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen… …langsamen Schrittes ging er an den gut gefüllten Regalen des Supermarktes entlang. Interessiert schaute er auf die angebotenen Waren, wählte bedächtig die eine oder andere Ware aus, nahm sie in die Hand und betrachtete diese dann ausgiebig von allen Seiten. Aus den Augenwinkeln heraus beobachtete er die anderen Kunden […]

Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen…Mit dieser Erfindung würde er groß rauskommen. Nur noch wenige Testläufe und ein sensibles Feintuning waren notwendig, um das Patent anzumelden und das revolutionäre Produkt, um das sich die Menschen reißen würden, auf den Markt zu bringen. Jahrelang hatte er mit wechselndem Erfolg an der „Comfortessa“ gearbeitet, einem 1,5 Meter […]

Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen. Genauso hatte ich mir das vorgestellt! Anmelden, drankommen, nach Hause fahren. Endlich das lange Wochenende einleiten. Ich saß im Wartezimmer des Arztes und blätterte ganz interessiert in den ausliegenden Magazinen. Mein Magen erinnerte mich mit lauten Geräuschen daran, dass ich noch nicht gefrühstückt hatte – und es war gleich […]

Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen… Die Leute von der Umzugsfirma fuhren gerade wieder von dem großen Vorhof. Maja konnte es immer noch nicht glauben. Ihr Onkel hatte ihr doch tatsächlich ein ganzes kleines Schlösschen und mehrere Wiesen und Wälder hinterlassen. Ein riesiges Grundstück. Das kam ihr gerade Recht. Ihr kleines Drachenbaby Flämmchen hatte mittlerweile […]

Da öffnet sich die Tür der Schreibwerkstatt und ihr könnt viele Geschichten lesen, die alle gleich beginnen, nämlich so: Perfekt! Alles lief wie am Schnürchen… Also, bis später! Mal sehen, was da am Ende eines jeden Schnürchens auf uns wartet.

« Zurück - Nächste »